Sprungziele
Seiteninhalt

Kommunalwahl 2023

Wahltermin: 14. Mai 2023


Am 14. Mai 2023 finden in Schleswig-Holstein die Kommunalwahlen statt. So werden an diesem Tage für die Wahlperiode 2023 bis 2028 die Gemeindevertretungen u. a. in den amtsangehörigen Gemeinden Heikendorf, Mönkeberg und Schönkirchen gewählt. Im Gegensatz zu Heikendorf und Schönkirchen, wo die hauptamtlichen Bürgermeisterinnen oder Bürgermeister direkt durch die wahlberechtigten Einwohnerinnen und Einwohner gewählt werden, wird die zukünftige ehrenamtliche Bürgermeisterin oder der zukünftige ehrenamtliche Bürgermeister aus den Reihen der (dann neuen) Gemeindevertretung gewählt.

In Heikendorf und Schönkirchen sind in je 5 Gemeindewahlkreisen jeweils 2 Direktkandidatinnen bzw. -kandidaten zu wählen, während in Mönkeberg in 3 Wahlkreisen jeweils 3 Direktkandidatinnen bzw. -kandidaten zu wählen sind. Die Zusammensetzung der weiteren Sitze in den Gemeindevertretungen erfolgt dann im Listenwahlverfahren und ist abhängig von der Anzahl der Stimmen, die die Parteien oder Wählergruppen insgesamt erzielt haben.

Auch entscheiden die Wählerinnen und Wähler an diesem Tage mit ihren Stimmen, welche Wahlbewerberinnen und Wahlbewerber in den Kreistag einziehen werden. Derzeit sind die drei amtsangehörigen Gemeinden in drei Kreiswahlkreise aufgeteilt. Es ist jedoch nicht unwahrscheinlich, dass wegen der zunehmenden Einwohnerzahl eine neue Aufteilung der Kreiswahlkreise erfolgen muss.

Seite zurück Nach oben